fbpx

Die Ereigniskarte abgestimmt auf deinen EVO-Typ

"Was ist dir heute besonders gut gelungen? Schreibe es auf und ergänze, warum es dir so gut gelungen ist!"

Christina v. Schweden & Alexander d. Große

Ergebnisse sind für dich oft selbstverständlich. Du tust, was zu tun ist und dann gibt es da auch nichts mehr groß dazu zu sagen. Dadurch neigst du aber auch dazu, über Jahre hinweg Dinge zu tun, die dir weder Spaß machen noch besonders gut liegen! Auch du hast besondere Talente, die - wenn du sie endlich lebst - sehr viel mehr Freude machen, als einfach „Dienst nach Vorschrift“ abzuarbeiten. Mit der Übung heute wird dir klarer, wo deine Fähigkeiten liegen. Oder auch, dass du sie gerade noch gar nicht nutzt…

Elisabeth |. v. England & Maximilian ||. v. Bayern

Es fällt dir manchmal schwer, etwas zu tun oder gar zu beginnen, weil du sehr kritisch mit dir selbst bist und oft denkst, dass es sowieso nicht gut genug ist. Und wenn du heute die Übung machst, kann es gut sein, dass dir gar nicht einfällt! Alles, was du heute gemacht hast, was absolut nichts Besonderes und andere können das auch viel besser als du. Ok. Mach die Übung trotzdem! Du hast heute gekocht? Super, schreib es auf. Du hast einen Kunden bedient und er hat gefunden, was er braucht? Aufschreiben! Und wenn du genug „banale“ Ereignisse aufgeschrieben hast, schau, ob nicht doch eine wirklich gut gelungene Sache dabei war!

Sissi v. Österreich & Friedrich ||. v. Preußen

Es gibt viele Dinge, auf die du stolz bist und die du kannst? Super! Dann schau doch heute mal, was davon dir besonders gut gelungen ist. Und warum. Und wenn du dich nicht entscheiden kannst, was von all deinen Schöpfungen das heute sein soll, dann frage dich doch mal, ob es etwas davon gibt, bei dem dein Herz besonders aufgegangen ist und das du auch über einen längeren Zeitraum gerne machen würdest. Und warum sich das bei dieser Tätigkeit zu anfühlt. Schreibe es auf und schaue es dir an, du findest somit wieder ein Stückchen mehr deine Richtung im Leben.

Luise v. Preußen 

Du weißt schon, dass du gute Arbeit leistest aber deine Überzeugung ist: „Ist doch selbstverständlich. Mach ich doch gerne. Muss ja gemacht werden.“ Da ist nichts Besonderes dran, das machen alle anderen doch auch. Diese Einstellung ist es, die dich oft so unzufrieden und leer fühlen lässt! Daher mach heute unbedingt die Übung und schreibe einfach ALLES auf, was du heute getan hast. Ohne nachzudenken. Im zweiten Schritt gehen dann durch und schau, warum du es so gut gemacht hast. Und im dritten gestehe dir ein, dass du wirklich Tolles leistest und stolz auf dich sein kannst!

Katharina d. Große & Karl d. Große

Wenn du etwas machst, dann machst du es richtig und perfekt. Das dauert zwar manchmal etwas, aber das ist es dir wert. Auf der anderen Seite fühlen sich viele Dinge, denen du eben nicht diese Aufmerksamkeit widmen kannst, unfertig an und du bist unzufrieden damit. Dieser Punkt fällt dir dann wesentlich mehr auf als das, was du vielleicht schon geschafft hast! Sei daher heute weniger strengt mit dir und achte einmal besonders darauf, wie deine Gefühle bei deinen Tätigkeiten heute waren: Auch etwas, dass dich mit Freude erfüllt aber vielleicht noch nicht perfekt ist, ist ein Erfolg!

Kleopatra v. Ägypten & Ludwig X|V. v. Frankreich

Du wirkst nach außen oft so selbstbewusst, dass man dir jetzt eine lange Liste von Erfolgen zutrauen würde. Aber die Wahrheit ist, dass du schon einiges aufgeschrieben und wieder durchgestrichen hast? Weil du, wenn du es dir jetzt so durchliest, feststellst, dass es sehr viel besser, größer, außergewöhnlicher und genialer sein könnte und es so viele Menschen gibt, die das wesentlich besser hinbekommen als du?

Mach die Übung! ;-)

© 2020,  EVOsolution.ltd    I   Impressum    I  Datenschutz