fbpx
EVOcommunity
Video/Text

Was du wirklich tun musst, um gesehen zu werden

Lektion 22 Kapitel 4 Modul 4


Die Situation:

Ich bin schon lange in der Firma und leiste seit Jahren gute Arbeit, bekomme aber selten Lob dafür. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein Chef gar nicht weiß, was ich genau tue. 

Das kannst du nun verändern:

Christina von Schweden

Du bist zwar umsetzungsstark und arbeitest schnell und zuverlässig, aber das tun andere auch. Worum es der Firma geht, sind innovative Idee und Vorschläge - und genau das fällt dir eher schwer richtig?


Folgende Möglichkeiten bringen dir Aufmerksamkeit:


1. Frage deinen Chef ganz einfach, wie du die Firma noch besser unterstützen kannst!

2. Frage deine Kollegen, was sie sich wünschen und was du für sie tun kannst!

3. Überlege, was du dir selbst an Verbesserungen wünschen würdest, um noch effektiver zu sein.

Evotyp Elisabeth 500px klein

Elisabeth I. von England

Wer zu still ist, wird irgendwann vergessen und genau das ist bei dir passiert! Es heißt nun also, wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit gehen! Huch, das macht dir Angst?

Mit diesen Ideen tut es gar nicht weh:


1. Du hast eine Idee, wie das Arbeitsklima verbessert werden könnte? Tu dich mit deinen Kollegen zusammen und geht es an! Vergesse aber nicht deinem Chef zu sagen, von wem die Idee war!

2. Bitte um ein Gespräch mit deinem Chef und sage ihm, dass du gerne etwas zum Teambuilding beitragen würdest.

3. Arbeite gemeinsam mit einer Kollegin ein innovatives Konzept aus. Du bekommst das Lob dann zwar nicht allein, fühlst dich aber auch sicherer.

Evotyp Sissi 500px klein

Sisi von Österreich

Wenn du im Herzen davon überzeugt bist, dass du hier auf deiner Arbeitsstelle richtig bist und bleiben möchtest, gilt:

Lege deinen Fokus darauf!


Bleib an den Projekten dran und lasse dich darauf ein. Du wirst sehen, wie viel Spaß es macht, wenn du leidenschaftlich bei der Sache bist. Bringe deine Ideen ein, gestalte aktiv mit, spreche über deine Vorstellungen und du wirst sehr bald auch dafür anerkannt werden.

Evotyp Luise 500px klein

Luise von Preußen

Werde dir noch mal klar, was dein Ziel im Job ist: Alle versorgen und glücklich machen? Oder Freude an deiner Arbeit und den damit verbundenen Erfolg zu haben?


Zwei soll es sein? Ok. Dann sage ab heute Nein, wenn jemand etwas von dir will, dass nichts mit deinem aktuellen Projekt zu tun hat. Ja, es wird ungewohnt werden, aber es lohnt sich. Denn du hast nun wieder Energie und Zeit, dich voll und ganz dem zu widmen, wofür du eingestellt wurdest und das fällt auf!

Katharina die Große

Spring über deinen Schatten und trau dich, dein Potential zu zeigen! Übernimm die Leitung des neuen Projekts, auch wenn du Angst davor hast - ich weiß, dass du es kannst!


Häng dich rein und zeige, was du wirklich kannst und steh bitte auch zu deiner Leistung, ohne dich gleich wieder bescheiden dastehen zu lassen. Dann ist dir der verdiente Erfolg auch sicher!


Kleopatra von Ägypten

Wenn du dich langweilst und weit unter deiner Leistungsgrenze arbeitest ist das - gelinde gesagt - deine Schuld. Du kannst mehr als das und du weißt das auch. Sei mutig und zeige das auch!


1. Du hast so viele gute Ideen. Wähle die beste aus und präsentiere sie deinem Chef!

2. Spreche mit Kollegen und Kunden, um zu hören, was sie sich wünschen und kreiere daraus eine neue Lösung, die du dann auch umsetzt.

3. Statt zu zweifeln und aufzugeben, lass dir helfen. Bitte Kollegen oder sogar den Chef um Rat, wenn du nicht weiter kommst. Auch das findet Anerkennung!


Weiter in nächsteR Lektion:

Leave a comment

Comment as a guest:

Name * E-Mail *
Website
Pen